Skip to main content

Sie haben Fragen oder möchten gerne buchen? +49 8363 / 73 201 info@babels-auszeit.de

Winter - Ski Alpin, Langlauf, Rodeln

Schneeschuhwanderungen

Ein einmaliges Naturerlebnis in winterlicher Landschaft sind Schneeschuhwanderungen mit einem ausgebildeten Führer. Es werden wöchentlich Touren für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.
Ausführliche Informationen, Verleih von Schneeschuhen (ca. 5 €/Paar) und geführte Schneeschuhwanderungen finden Sie in der Tourist Information Pfronten.

Langlauf

Für Langläufer gibt es rund 90 km gut gespurte Loipen in allen Schwierigkeitsgraden direkt in Pfronten.

Rodeln

Ursprünglich wurden Schlitten in der bergländischen Landwirtschaft des Allgäus eingesetzt. Die Bergbauern mussten in den Wintermonaten das gelagerte Bergheu zur Fütterung des Viehs von den Bergalmen herunter ins Tal transportieren. Die ursprünglichen Hornschlitten oder Schalenggen waren vollgepackt mit dem Bergheu als schwere Abfuhrgeräte dessen Fahrt ins Tal oft gefährlich war.
Heute stehen Rodelbahnen auf Allgäuer Bergen für Wintersportler und Familien zur Verfügung.

Alpspitzrodelbahn Nesselwang

Naturrodelbahn (wird mit Pistenwalze präpariert), Länge: 4.000 m, Höhenunterschied: 350 m.
Schwierigkeitsgrad: leicht, mittel, für Kinder geeignet. Alternativ gibt es eine Rodelbahn, für die, die es rasanter mögen.
Auffahrt: mit dem Sessellift bis zur Mittelstation, dann 10 Minuten zu Fuß.

Ski Alpin

Breitenbergbahn mit Breitenberg-Hochalpe

Das Höhenskigebiet auf der Breitenberg-Hochalpe mit einer Vierer-Sesselbahn, zwei Schleppliften und zwei Miniliften bietet Skigenuss auf 1.200 bis 1.677 m. Das Skigebiet ist das größte und schneesicherste Skigebiet des Ostallgäus und bietet Pisten für die ganze Familie. Auf einer 6km langen Abfahrt können Sie bis ins Tal fahren.

Tegelbergbahn

Die Tegelbergbahn ist auch das Tor zum "Ammergebirge" genannt. Sie bietet zusammen mit der Bergstation einen umfassenden Blick auf den "Königswinkel". Im Winter können Sie 3 Tallifte, den Reithlift, Adlerlift und einen Lift für die Kleinen sowie die Tegelbergbahn zur 4,2 km langen Tegelbegabfahrt nutzen. Am Adler- und Reithlift gibt es von Montag bis Samstag die Möglichkeit zum Nachtskifahren. Am Fuße des Tegelbergs haben Sie die Möglichkeit auf einer beleuchteten und beschneiten 2 km langen Rundloipe unterhalb des Schlosses Neuschwanstein Ihre Runden zu drehen. 30 km gespurte Loipen finden Sie zwischen dem Tegelberg und Schwangau.